Der Gemischten Chor Radolfzell e. V. lud zur Jahreshauptversammlung ins Hotel-Restaurant Krone am Obertor. Die 1. Vorsitzende Elisabeth Schmid war sehr erfreut, dass sie auch Sängerinnen, die erst im letzten Jahr dem Chor beigetreten sind, an diesem Abend begrüßen konnte. Der Chor hat eine erfreuliche Entwicklung genommen.

Anfang 2014 waren 30 SängerInnen aktiv und Anfang März 2015 ist der Chor 51-köpfig. Elisabeth Schmid betonte, dass dies zu einem großen Teil dem Chorleiter Jochem Stuppi zu verdanken ist. Seine Liedauswahl, die Chorproben und Konzertgestaltungen begeistern die SängerInnen. Es gibt immer wieder schöne Überraschungen, mal sind es die Einsingübungen, mal die Stimmexperimente oder auch die Art und Weise des Konzertauftritts, so Elisabeth Schmid.

Zu Beginn des Jahres 2014 hatte der Chor zum Mitsingen im Projektchor zu "radolfzell bei nacht" aufgerufen, ein Fotowettbewerb zur Beteiligung der Radolfzeller Bevölkerung wurde im Bürgersaal Radolfzell vorgestellt und einige Werbeaktionen gestartet. Das durchgängige Design der benötigten Werbemittel stammte von Arbeitsgruppen, die sich um die Sängerinnen Melanie Jung und Christina Karrais gebildet hatten. Ein weiterer Dank ging an den Sänger Norbert Steiner, der sich der Homepage des Chores angenommen hatte und diese in kürzester Zeit auf einen zeitgemäßen Stand gebrachte.

Für langjährige Mitgliedschaft und Unterstützung des Vereins bedankte sich die 1. Vorsitzende bei Axel Burth, der 20 Jahre Passivmitglied ist. Zum 30-jährigen wurden Reinhold Burri, Harald Guhl und Fritz Kern geehrt und seit 40 Jahren sind Herbert Esser und Manfred Scheu beim Chor.

Nach der Entlastung des Vorstands wurde Kornelia Radocaj erstmals ins Amt der Notenwartin gewählt, neu ist ebenfalls Elisabeth Rauch als Kassenprüferin und im Amt der Aktivenvertreterin wurde Claudia Minister bestätigt.

Im Jahr 2015 feiert der Gemischte Chor Radolfzell sein 180-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass ist im Herbst ein Konzert in der Planung zu den Themen Feste feiern - Liebe - Leben - Leckereien. Auch beim Chortreffen "Vokalissimo - Chöre am See" am 28. Juni wird das Jubiläum im Fokus stehen.